Auszug aus dem Ratgeber Kindersicherheit im Internet

4.7.2 PLAYSTATION NETWORK

Beschreibung

Der Online-Dienst Play Station Network (PSN) von Sony teilt sich in mehrere Zusatzdienste auf. In Play Station Home können die Spieler an Online-Spielen und Mehrspielerturnieren teilnehmen oder mit Freunden per Sprache oder Video chatten. VidZone bietet Musikvideos zum Ansehen an. Im PlayStation-Store können Filme und Spiele heruntergeladen werden, die teilweise kostenpflichtig sind. Es werden auch zusätzliche Spielfiguren oder Zusatzlevel für Spiele zum kostenpflichtigen Download angeboten. Auch der Abschluss von Abonnements ist möglich.

Risiken und Maßnahmen

Risiko Maßnahme
Unkontrollierte Nutzung des Playstation Networks XBOX-Live
  • Keine Internetverbindung der Spielkonsole einrichten
  • Unterkonto für Kind anlegen

Tabelle 36: Risiken und Maßnahmen bei Playstation Network

Um das Play Station Netzwerk nutzen zu können, muss eine Internetverbindung bestehen. Falls Sie die Nutzung des PlayStation Networks komplett verhindern möchten, reicht es aus, innerhalb der Spielkonsole keine Netzwerkverbindung zu konfigurieren. Falls Sie die Nutzung erlauben, wird ein kostenloses Benutzer-Konto für das Kind benötigt. Hierfür sollten Sie sich zuerst ein Hauptkonto einrichten, anschließend werden die Unterkonten für die Kinder eingerichtet. Nur dadurch kann die Kindersicherung des PSN passend für minderjährige Spieler konfiguriert werden.

Kostenpflichtige Downloads

Im Playstation Store stehen kostenpflichtige Inhalte, wie z. B. Filme oder Spiele, zum Herunterladen bereit. Die Bezahlung erfolgt per Kreditkarte oder Prepaid-Karten über das Hauptkonto. Für jedes Unterkonto kann ein monatliches Ausgabelimit festgelegt werden. Der Inhaber des Hauptkontos erhält alle E-Mail-Bestätigungen, die auch der Unterkonto-Inhaber erhält, wenn es sich um Konto-Transaktionen handelt. Der Verlauf der Konto-Transaktionen kann unter „Konto-Verwaltung“ eingesehen werden.

Darstellung nicht kindgerechter Inhalte

Der Playstation Store bietet auch Filme und Spiele an, die nur für Erwachsene freigegeben sind. Bei entsprechender Konfiguration des Alters werden nicht altersgemäße Inhalte dem Kind nicht angezeigt.

Kontakte zu Fremden

Unerwünschte Fremde (z.B. Pädophile) nutzen häufig die Möglichkeit, über ein Spiel in Kontakt mit Kindern zu treten. Mit dem Sperren der Chat-Funktion kann das Kind nicht mehr mit anderen Playstation Network-Nutzern über Audio- und Videofunktionen kommunizieren.