Auszug aus dem Ratgeber Kindersicherheit im Internet

4.6.7 SONY PLAYSTATION VITA

Beschreibung

Die Mobilkonsole Playstation Vita ist Sonys Nachfolger der Playstation Portable. Sie wird seit Anfang des Jahres 2012 in Deutschland verkauft. Die PS Vita kann Konsolenspiele, Musik, Bilder und Filme abspielen. Zwei Kameralinsen und ein Mikrofon unterstützen die Kommunikation über das Internet.

Die PS Vita kann per WLAN eine Internetverbindung aufbauen. Die WLAN-Verbindung kann mit der sicheren WPA2-Verschlüsselung abgesichert werden. Weiterhin werden WPA und WEP-Verschlüsselung unterstützt. Zusätzlich ist auch die Kommunikation über Bluetooth möglich mit Geräten, die sich in der Nähe befinden.

Eine Modellvariante der PS Vita unterstützt zusätzlich Mobilfunk (3G/UMTS) und kann über das Mobilfunknetz auch unterwegs eine Internetverbindung aufbauen. Zusätzlich hat dieses Modell einen GPS-Sensor, der zur Bestimmung der eigenen Position genutzt werden kann.

Auch die PS Vita verfügt über eine Kindersicherung, die Zugriff auf Filme und Spiele verhindert, die nicht altersgerecht sind. Allerdings muss die Kindersicherung erstmalig aktiviert werden. Die Kindersicherung wird über einen vierstelligen Zahlencode gesichert, der den Kindern natürlich nicht verraten werden darf. Der Start des Internetbrowsers kann eingeschränkt werden, dadurch wird zum Starten des Browsers der Zahlencode benötigt.

Über den Sony Playstation Store können Software und Filme auf die PS Vita heruntergeladen werden. Alternativ könne Spiele auf einer sogenannten NVG-Card im Handel erworben werden.

Risiken und Maßnahmen

Risiko Maßnahme
Darstellung nicht kindgerechter Internetseiten
  • Schutz der Browsernutzung mit Zahlencode
  • Keine Einrichtung der Internetverbindung
  • Einrichten eines gesicherten Heimnetzwerks
Nutzung nicht altersgerechter Spiele
  • Konfiguration der Jugendschutzeinstellungen
Betrachtung nicht altersgerechter Filme
  • Konfiguration der Jugendschutzeinstellungen
Richtiger Nutzername
  • Verwenden eines Pseudonyms
Datenmanipulation und -Ausspähung durch dritte Personen
  • Deaktivieren der Bluetooth-Schnittstelle
Bekanntgabe von Standortdaten
  • Deaktivieren der Übertragungsmöglichkeit
Überhöhte Mobilfunk Gebührenrechnung

(nur bei 3G-Modell)

  • Auswahl eines passenden Prepaid-Tarifs ohne automatische Aufladung oder eines Tarifs mit Vertragsbindung Kind über die Kosten informieren
  • Deaktivieren von Roaming
  • Kauf einer SIM-Karte eines ausländischen Netzbetreibers bei Auslandsaufenthalt
  • Sperre von Sonderrufnummern und Mehrwertdiensten von Mobilfunk- und Drittanbietern durch den Kundenservice des Providers

Tabelle 22: Risiken und Maßnahmen bei Playstation Vita

Im Auslieferungszustand der Spielkonsole sind keine Einschränkungen eingerichtet. Alle Möglichkeiten des Geräts können so lange genutzt werden, bis diese durch die Eltern limitiert werden.

Die Maßnahmen zur Absicherung der Risiken

  • Darstellung nicht kindgerechter Internetseiten
  • Nutzung nicht altersgerechter Spiele
  • Betrachtung nicht altersgerechter Filme
  • Richtiger Nutzername

gelten wie im Kapitel „Sony Playstation Portable“ beschrieben.

Durch die vorhandene Bluetooth-Schnittstelle besteht das Risiko der Datenmanipulation und Ausspähung durch dritte Personen. Der Bluetooth-Datenübertragungsstandard ermöglicht eine Übertragung von Daten je nach Räumlichkeit bis zu 10 Metern. Auf der PSP Vita ist das Ausspähen privater Fotos und Videos oder das Aufspielen von jugendgefährdenden Medien durch Fremde denkbar. Das Deaktivieren der Bluetooth-Schnittstelle kann dies verhindern.

Im Kapitel „Handy“ wurde die Problematik der überhöhten Mobilfunk Gebührenrechnung ausführlich erläutert. Die dort empfohlenen Maßnahmen gelten auch für das 3G-Modell der PS Vita. Lesen Sie bitte bei Bedarf dort nach.

Ein GPS-Sensor im 3G-Modell ermöglicht die Verwendung von Standortdaten für ortsabhängige Angebote. Auch im Modell ohne 3G-Unterstützung ist ohne GPS die Verwendung von Standortdaten möglich, sofern sich WLAN-Zugriffspunkte in der Nähe befinden, über die Standortdaten ermittelbar sind. Dadurch können Freunde den eigenen Standort bestimmen und in Kontakt treten, um gemeinsam zu spielen. Es ist auch möglich herauszufinden, was fremde Spieler in der Nähe gerade spielen oder vor kurzem gespielt haben. Die Verwendung von Standortdaten kann von den Eltern deaktiviert werden.

Konfiguration der Maßnahmen

Die Steuerung und Auswahl der Menüpunkte erfolgt über Berühren und Wischen mit den Fingern auf dem Touchscreen. Die entsprechenden Symbole werden auf dem Touchscreen dargestellt. Die Taste „PS“ links unten auf der Spielkonsole führt in das Hauptmenü.

Im Kapitel „Sony Playstation 3“ finden Sie die Zuordnung der von Sony verwendeten Kindersicherungsstufe zur deutschen USK- und FSK-Einstufung für die Konfiguration der Altersstufe.

Menüpunkt * Auswahl
Starten Sie die Konsole neu. Wenn das Datum erscheint, ziehen Sie die rechte obere Ecke nach links unten. Oder Drücken Sie bei eingeschalteter Spielkonsole die PS-Taste links unten, um ins Hauptmenü zu gelangen.
Hauptmenü

4.6.7-Sony-PS-Vita-01-Home

Wischen Sie auf dem Touchscreen nach oben, bis das Symbol „Einstellungen” erscheint. Drücken Sie auf das Symbol zum Auswählen.
Einstellungen

4.6.7-Sony-PS-Vita-02-Auswahl

Drücken Sie auf „Starten“.
Einstellungen

4.6.7-Sony-PS-Vita-03-Einstellungen

Wischen Sie auf dem Touchscreen nach oben, bis das Symbol „Sicherheit” erscheint. Drücken Sie auf den Menüpunkt zum Auswählen.
Sicherheit

4.6.7-Sony-PS-Vita-04-Sicherheit

Wählen Sie „Kindersicherung“.
Passcode bestimmen (Bei erstmaliger Einrichtung)

4.6.7-Sony-PS-Vita-05-Kindersicherung

Geben Sie die vier Zahlen auf der virtuellen Tastatur ein.
Passcode wiederholen

4.6.7-Sony-PS-Vita-06-Passcode

Geben Sie die vier gleichen Zahlen auf der virtuellen Tastatur erneut ein.
Kindersicherung

4.6.7-Sony-PS-Vita-07-Kindersicherung

Wählen Sie „Inhalte“.
Kindersicherung

4.6.7-Sony-PS-Vita-08-Altersstufe

Geben Sie den Passcode ein und wählen Sie die passende Altersstufe für Ihr Kind, voreingestellt ist „9“. „1“ ist die strengste, „11“ die am wenigsten strenge Einstellung.
Kindersicherung

4.6.7-Sony-PS-Vita-09-Hinweis

Bestätigen Sie dann den Hinweis, dass alle Anwendungen geschlossen werden mit „Ja“.
Kindersicherung

4.6.7-Sony-PS-Vita-10-Kindersicherung

Wählen Sie „Browser“ und geben Sie dann den Passcode ein.
Browser

4.6.7-Sony-PS-Vita-11-Hinweis

Wählen Sie „Nicht zulassen“. Bestätigen Sie dann den Hinweis, dass alle Anwendungen geschlossen werden mit „Ja“.
Kindersicherung

4.6.7-Sony-PS-Vita-12-Standortdaten

Wählen Sie „Standortdaten“ und geben Sie dann den Passcode ein.
Standortdaten

4.6.7-Sony-PS-Vita-13-Nicht-Zulassen

Wählen Sie „Nicht zulassen“, damit in allen Anwendungen keine Standortdaten genutzt werden können.
Kindersicherung Drücken Sie zum Verlassen des Menüs auf den Pfeil in der linken unteren Ecke.
Sicherheit

4.6.7-Sony-PS-Vita-14-Sicherheit

Drücken Sie zum Verlassen des Menüs auf den Pfeil in der linken unteren Ecke.
 Einstellungen

4.6.7-Sony-PS-Vita-15-Einstellungen

Wischen Sie auf dem Touchscreen nach unten, bis das Symbol „Netzwerk” erscheint. Drücken Sie auf das Symbol zum Auswählen.
Netzwerk

4.6.7-Sony-PS-Vita-16-Netzwerk

Wählen Sie „Bluetooth-Einstellungen“.
Bluetooth-Einstellungen

4.6.7-Sony-PS-Vita-17-Bluetooth

Entfernen Sie bei „Bluetooth-Funktion“ das Häkchen auf der rechten Seite und drücken Sie zum Verlassen des Menüs auf den Pfeil in der linken unteren Ecke.
Einstellungen Sie können nun die Spielkonsole ausschalten oder Drücken Sie die PS-Taste links unten und ziehen Sie dann die rechte obere Ecke nach unten, um ins Hauptmenü zu gelangen.

Tabelle 23: Konfiguration der Playstation Vita

Deaktivieren der Mobilfunkverbindung (nur 3G-Modell)

Menüpunkt * Auswahl
Wechseln Sie wie oben beschrieben in das Menü „Netzwerk“.
Netzwerk Wählen Sie „Einstellungen Mobiles Netzwerk“.
Einstellungen Mobiles Netzwerk Entfernen Sie das Häkchen bei „Mobiles Netzwerk“. Dadurch wird bei Bedarf keine Mobilfunkverbindung aufgebaut, falls das WLAN nicht verfügbar ist. Die Mobilfunkfunktion kann dadurch nicht verwendet werden.

Drücken Sie zum Verlassen des Menüs auf den Pfeil in der linken unteren Ecke.

Netzwerk Sie können nun die Spielkonsole ausschalten oder Drücken Sie die PS-Taste links unten und ziehen Sie dann die rechte obere Ecke nach unten, um ins Hauptmenü zu gelangen.

Tabelle 24: Zusätzliche Konfiguration der Playstation Vita mit 3G

* Abhängig vom Softwarestand der PS Vita können einige Optionen anders lauten oder unter einem anderen Menüpunkt vorhanden sein.